ACHTSAME KOMMUNIKATION - WORKSHOP

 

Verbessere dein Kommunikationsverhalten in Alltag und Beruf

Ausgangspunkt der „Achtsamen Kommunikation“ ist der Wunsch, Wahrnehmungen, Gefühle und Bedürfnisse klar und freundlich kommunizieren zu können. Denn wir möchten verstanden werden und andere verstehen.

 

Jedoch ist unser Kommunikationsverhalten in Stress-, Entscheidungs- und Konfliktsituationen meist schnell und unbewusst. In diesem Autopilot-Modus kann es zu Fehlentscheidungen, Missverständnissen und Konflikten kommen.

 

Lerne die Theorie und Praxis der achtsamen und empathischen Kommunikation.

  • Erforsche den Status Quo deines kommunikativen Verhaltens.
  • Lerne wie du mehr Gelassenheit, Güte und Verständnis in deine kommunikativen Verhaltensmuster bringen kannst.
  • Integriere eine wertschätzende Kommunikation auch in herausfordernden Situationen.

Basis des Trainings ist Buddha’s Anleitung zur „Achtsamen Kommunikation“.

Diese zeitlosen Weisheiten wurden für dieses Training modern aufbereitet (Erklärungen, Reflexionen und Übungen). Sie schenken Orientierung und wertvolle Handlungsanweisungen. Sie unterstützen dabei, unsere einengenden und destruktiven Verhaltens- und Denkmuster zu erkennen und Schritt für Schritt zu verändern.

Der Trainingstag ist erfahrungsorientiert und beinhaltet eine Vielfalt von Meditations- und Achtsamkeitsübungen, Übungen in der Gruppe, Vorträgen und Diskussionen.

 

Zielgruppe:

Dieser Workshop richtet sich an alle Menschen, die sich auf dem Weg der Achtsamkeit befinden.

Basis Erfahrung in der Achtsamkeitspraxis ist erwünscht (z.B. Teilnahme an einem Meditationskurs, Achtsamkeitstage, MBSR Kurs, Yoga- oder sonstige achtsamkeitsbasierte Übungspraktiken). Angesprochen sind besonders (Achtsamkeits-)Trainer, Therapeuten, Coaches, Lehrer und Menschen mit familiären und beruflichen Führungsaufgaben.

 

Kursleitung:

Nicole Stern

 

Veranstaltungsort: 

Das Goldene Haus, Hauptstrasse 13, 82319 Starnberg

 

Termin:

Sonntag, 15. September 2019, 10.00 bis 17.00 Uhr

 

Investition:

145 Euro 

 

Für Personen mit geringem Einkommen, Alleinerziehende etc. ist es möglich zu einem reduzierten Preis bzw. auf Dana Basis teilzunehmen.