Retreats


Mai 2019


VIPASSANA MEDITATION RETREAT

 

- 6 Tage Schweigekurs der Vipassana Lehrerin Nicole Stern -

 

Dieses Schweige Retreat richtet sich an Meditierende, die die klare, strukturierte Kraft und Tiefe eines klassischen Vipassana Retreats erfahren UND dabei körperlich und seelisch so tief wie möglich entspannen und loslassen möchten.Wir üben innere Sammlung, Achtsamkeits- und Gewahrseinspraxis mit Teachings zu den Gesetzmäßigkeiten des Lebens (Dharma), das zu innerer Befreiung führt.

 

Überblick:

- Meditationspraxis im Sitzen, Gehen, Stehen und Liegen tägliche differenzierte Meditationsanleitungen (Anapanasati)

- täglicher Dharma Talk

-Einzelgespräche mit der Lehrerin

- achtsame Bewegungspraxis (leichtes Yoga oder Qi Gong)

Das Besondere:

In diesem Retreat gibt es die ausdrückliche Einladung zur Praxis in der entspannten liegenden Haltung, die sowohl in der Vipassana Tradition (Einsichtsmeditation) als auch im Yoga Nidra ihren Platz hat.Wir beschäftigen uns mit Reflexionen über die eigenen Strenge, innere Ansprüche und üben lösende Praktiken der intensiven Selbstfürsorge, des Mitgefühls und tiefen Wohlwollens mit sich und anderen.Verbunden mit den Dharma Lehren über das „rechte Bemühen“ bietet ein Tiefes Ruhen / Deep RestRetreat einen perfekten Rahmen für einen Durchbruch in die Sanftheit.

 

Das Retreat ist sowohl für Anfänger als auch für sehr erfahrene Teilnehmer geeignet.

 

Kursleitung: Nicole Stern

Kursort: Seminarhaus Engl, bei Altötting ca. 110 km von MünchenTermin:17. – 22. Mai 2019

Kosten / Seminar: 80 Euro Kursgebühr plus Übernachtung und Verpflegung und Honorar (Dana) auf freiwilliger                                     Basis


1-Tages-Retreat

 

Drei 1-Tages-Retreats in 2019 mit jeweils unterschiedlichen Schwerpunkten: Achtsamkeit, Körper und Bewegung, Selbstmitgefühl

 

Ein Tag der Stille an dem wir mit der Unterstützung der Gruppe und der Natur üben, uns abseits der Alltagsverpflichtungen Zeit nehmen für uns, durchatmen und in Kontakt kommen mit den uns innewohnenden Kraftquellen.

 

mit 2 Lehrern von mbsr-kurse-münchen:

Siegmar Mönch und Helene Emma Wisser

 

Ort: Landhaus für achtsames Leben im schönen Voralpenland, Weyarn

Zeiten: 10.30 - 17.30 Uhr

Termine: Sonntag, 19. Mai 2019,

                Samstag, 27. Juli 2019

                Sonntag, 20. Oktober 2019

Kosten: 80.- inkl. Mittagessen

I.Campo Ligure, Italien

25. bis 31. Mai 2019

 

Shinrin-yoku Ferien-Seminare - Achtsamkeit, Meditation und Shinrin-yoku (Waldtherapie)

Im modernen städtischen, stressgeprägten Alltags -und Arbeitsleben entsteht für viele das Bedürfnis und die Notwendigkeit nach Ausgleich, Entspannung und Heilung.

 

Aus Japan kommen sowohl Inspiration als auch wissenschaftliche Nachweise für die positiven Wirkungen eines Waldaufenthalts (Shinrin-yoku) für Stressabbau, Gesundheit, seelisches Wohlbefinden, Entspannung und Regeneration zu uns. Der Biophilia-Effekt bei einem Waldaufenthalt bringt uns wieder in Kontakt mit der Seite unseres Menschseins, die zur Natur gehört, Natur ist, und uns die alles verbindende Lebenskraft spüren lässt.

Natur hat durch ihre Offenheit und Präsenz das Potenzial uns direkt in das Herz der Achtsamkeit zu versetzen – „die Entdeckung und Kultivierung der Verbundenheit mit dem, was das Beste und Tiefste in uns Menschen ist“ – wie Jon Kabat Zinn es ausdrückt.

 

Inhalt des Seminars:

tägliche angeleitete Meditationen

tägliche Shinrin-yoku Einheiten in den umgebenden Wäldern

Beschäftigung mit Themen zu Achtsamkeit und klassische Achtsamkeitsübungen

 

Die Ferienkomponente umfasst u.a.

Ausflüge zu besonderen Orten in der Umgebung

Lagerfeuer mit Prosecco

Zeit für sich selbst


Juni 2019


5 Tage Achtsamkeit am Königssee im Juni

vom 13.6. bis 17.6.2019

 

Vom 13.5. bis 17.6.2019 findet unter der Leitung von Lisa Grashey, MBSR / MBCT / MSC Lehrerin , wie schon im Jahr davor, ein Meditationsretreat am Königssee statt.

 

Das Retreat richtet sich an alle Menschen, die nach dem MBCT oder auch MBSR Kurs die eigene Meditationspraxis vertiefen möchten. Zu sich kommen, mehr und mehr bei sich sein, mit den Bewegungen des eigenen Geistes vertrauter und geschickter werden und dessen Tiefen ausloten sind Themen dieser Tage. 

Was erwartet Euch am Königssee:

  • Ein Schweigekurs in einem schönen Seminarhaus mit Wiesen rund ums Haus in dem wir ganz unter uns Achtsamkeit üben können. Bergblick.
  • Mir ist wichtig uns behutsam durch die Tage zu bewegen und diese so zu gestalten, dass wir mit Freude und ohne Druck und Zwang üben können.
  • Sitzmeditation, Gehmeditation, liebende Güte, Bodyscan, geleitete und stille Meditationsphasen.
  • Im Retreat bekommen wir behutsame Yoga Unterstützung von Alwin Schadt, Iyengar Yoga Lehrer. 
  • Tägliche Gruppengespräche, zusätzlich Einzelinterviews.
  • Gute vegetarische Küche mit Vollpension
  • Bei gutem Wetter haben wir die Möglichkeit den Abend auch einmal auf einer der Terrassen, an der Feuerschale sitzend, ausklingen zu lassen. 2018 haben wir davon eifrig Gebrauch gemacht.
  • Weitläufige Wiesen und Wanderwege ums Haus laden ein sich einmal aus zu laufen und sich Luft zu verschaffen sollte die Meditationspraxis einmal „zu viel“ sein. Mir ist wichtig, dass Ihr gut für Euch sorgt! Dabei unterstütze ich Euch gerne.

Kursleitung: Lisa Grashey

Kursort: Seminarhaus am Königssee 

Termin: 13.6. - 17.6.2019

Kosten: 550 Euro bis 655 Euro, incl. Vollpension, Retreatleitung und Übernachtung.


URLAUBSSEMINAR „ZAUBERHAFTES KORFU“

 

- 1 Woche meditative Ferien in Griechenland -

 

Im Mittelpunkt des Seminars steht das gemeinsamen Erleben und Erforschen des „Zauberhaften“ in uns und um uns herum.

 

In diesem 7-tägigen Urlaubsseminar auf Korfu erwartet dich eine inspirierende Mischung aus stillen und geführten Meditationen, Übungen und Ritualen in der Natur. Gemeinsam aktivieren wir unsere Lebensfreude, Intuition und Schöpfungskraft. Und das alles ganz entspannt mit viel Zeit zur freien Gestaltung.

Kursleitung: Nicole Stern& Yvonne Bosbach

Kursort: Korfu, Griechenland

Termin: 17. – 24. Juni 2019

Kosten / Seminar: 490 Euro Kursgebühr plus Anreise, Übernachtung und Verpflegung


Juli 2019


5 Tage Achtsamkeit am Königssee im Juli

vom 11.7 bis 15.7.2019

 

Vom 11.7 bis 15.7.2019 findet unter der Leitung von Lisa Grashey, MBSR / MBCT / MSC Lehrerin , wie schon im Jahr davor, ein Meditationsretreat am Königssee statt.

 

Das Retreat richtet sich an alle Menschen, die nach dem MBCT oder auch MBSR Kurs die eigene Meditationspraxis vertiefen möchten. Zu sich kommen, mehr und mehr bei sich sein, mit den Bewegungen des eigenen Geistes vertrauter und geschickter werden und dessen Tiefen ausloten sind Themen dieser Tage. 

Was erwartet Euch am Königssee:

  • Ein Schweigekurs in einem schönen Seminarhaus mit Wiesen rund ums Haus in dem wir ganz unter uns Achtsamkeit üben können. Bergblick.
  • Mir ist wichtig uns behutsam durch die Tage zu bewegen und diese so zu gestalten, dass wir mit Freude und ohne Druck und Zwang üben können.
  • Sitzmeditation, Gehmeditation, liebende Güte, Bodyscan, geleitete und stille Meditationsphasen.
  • Im Retreat bekommen wir behutsame Yoga Unterstützung von Alwin Schadt, Iyengar Yoga Lehrer. 
  • Tägliche Gruppengespräche, zusätzlich Einzelinterviews.
  • Gute vegetarische Küche mit Vollpension
  • Bei gutem Wetter haben wir die Möglichkeit den Abend auch einmal auf einer der Terrassen, an der Feuerschale sitzend, ausklingen zu lassen. 2018 haben wir davon eifrig Gebrauch gemacht.
  • Weitläufige Wiesen und Wanderwege ums Haus laden ein sich einmal aus zu laufen und sich Luft zu verschaffen sollte die Meditationspraxis einmal „zu viel“ sein. Mir ist wichtig, dass Ihr gut für Euch sorgt! Dabei unterstütze ich Euch gerne.

Kursleitung: Lisa Grashey

Kursort: Seminarhaus am Königssee 

Termin: 11.7. bis 15.7.2019

Kosten: 550 Euro bis 655 Euro, incl. Vollpension, Retreatleitung und Übernachtung.


GELASSENHEIT FINDEN - SCHWEIGEKURS IM AUGUSTINERKLOSTER

 

Eine besonders kostbare Erfahrung ist es, in die Kraft des Schweigens einzutauchen. Wir öffnen unsere Sinne und widmen uns ganz der Schulung von Gegenwärtigkeit. Wir laden heilsame Haltungen wie Freude, Dankbarkeit und Wohlwollen ein und schaffen inneren Raum für tiefere Einsichten und den fürsorglichen Umgang mit uns selbst.

 

Im Seminar werden Elemente der Achtsamkeitsmeditation vermittelt und geübt: Anleitungen zur Meditation im Sitzen und im entspannten Liegen, Gehmeditation in herrlicher Natur und ein Einzelgespräch mit der Lehrerin.

 

Die besondere Atmosphäre im Stift Reichersberg am Inn und die Reduktion auf das Wesentliche wird die Sehnsucht nach Ruhe und Bei-sich-ankommen stillen. Die Teilnahme am Chorgebet der Augustiner Chorherren während des Schweigeseminares bietet sich an und ist möglich.

 

Dieser Meditationskurs ist für alle geeignet, die sich nach körperlicher und geistiger Regeneration, Stille und Klarheit sehnen. Anfänger und auch erfahrene Meditierende sind herzlich willkommen. Eine gute Möglichkeit, um meditieren zu lernen.

  

Kursleitung: Nicole Stern

Kursort: Augustinerkloster Reichersberg, 4981 Reichersberg am Inn, Österreich

Termin: 12. bis 13. Juli 2019


August 2019


II. Invermoriston, Schottische Highlands,

Loch Ness

31. August. bis 7. September 2019

 

Shinrin-yoku Ferien-Seminare - Achtsamkeit, Meditation und Shinrin-yoku (Waldtherapie)

Im modernen städtischen, stressgeprägten Alltags -und Arbeitsleben entsteht für viele das Bedürfnis und die Notwendigkeit nach Ausgleich, Entspannung und Heilung.

 

Aus Japan kommen sowohl Inspiration als auch wissenschaftliche Nachweise für die positiven Wirkungen eines Waldaufenthalts (Shinrin-yoku) für Stressabbau, Gesundheit, seelisches Wohlbefinden, Entspannung und Regeneration zu uns. Der Biophilia-Effekt bei einem Waldaufenthalt bringt uns wieder in Kontakt mit der Seite unseres Menschseins, die zur Natur gehört, Natur ist, und uns die alles verbindende Lebenskraft spüren lässt.

Natur hat durch ihre Offenheit und Präsenz das Potenzial uns direkt in das Herz der Achtsamkeit zu versetzen – „die Entdeckung und Kultivierung der Verbundenheit mit dem, was das Beste und Tiefste in uns Menschen ist“ – wie Jon Kabat Zinn es ausdrückt.

 

Inhalt des Seminars:

tägliche angeleitete Meditationen

tägliche Shinrin-yoku Einheiten in den umgebenden Wäldern

Beschäftigung mit Themen zu Achtsamkeit und klassische Achtsamkeitsübungen

 

Die Ferienkomponente umfasst u.a.

Ausflüge zu besonderen Orten in der Umgebung

Lagerfeuer mit Prosecco

Zeit für sich selbst


September 2019


III. Agriturismo Antiche Dimore di Poggianto, Toskana, südlich von Florenz

14. bis 21. September 2019

 

Shinrin-yoku Ferien-Seminare - Achtsamkeit, Meditation und Shinrin-yoku (Waldtherapie)

Im modernen städtischen, stressgeprägten Alltags -und Arbeitsleben entsteht für viele das Bedürfnis und die Notwendigkeit nach Ausgleich, Entspannung und Heilung.

 

Aus Japan kommen sowohl Inspiration als auch wissenschaftliche Nachweise für die positiven Wirkungen eines Waldaufenthalts (Shinrin-yoku) für Stressabbau, Gesundheit, seelisches Wohlbefinden, Entspannung und Regeneration zu uns. Der Biophilia-Effekt bei einem Waldaufenthalt bringt uns wieder in Kontakt mit der Seite unseres Menschseins, die zur Natur gehört, Natur ist, und uns die alles verbindende Lebenskraft spüren lässt.

Natur hat durch ihre Offenheit und Präsenz das Potenzial uns direkt in das Herz der Achtsamkeit zu versetzen – „die Entdeckung und Kultivierung der Verbundenheit mit dem, was das Beste und Tiefste in uns Menschen ist“ – wie Jon Kabat Zinn es ausdrückt.

 

Inhalt des Seminars:

tägliche angeleitete Meditationen

tägliche Shinrin-yoku Einheiten in den umgebenden Wäldern

Beschäftigung mit Themen zu Achtsamkeit und klassische Achtsamkeitsübungen

 

Die Ferienkomponente umfasst u.a.

Ausflüge zu besonderen Orten in der Umgebung

Lagerfeuer mit Prosecco

Zeit für sich selbst


RETREAT IM KLOSTER – SCHWEIGEKURS

 

Stille Rückzugszeiten und Schweigen sind unendlich kostbar. Ein buddhistisches Kloster bietet einen ganz natürlichen Rahmen für diese besondere Erfahrung.Der Kurs führt in einem klaren Tagesablauf durch die Praxis der Achtsamkeits- und Einsichtsmeditation (Vipassana).

 

Explizite Mußezeiten laden zudem zum mußevollen „Nichtstun“ ein.Wir üben das Loslassen von Stressfaktoren, innere Sammlung und Besinnung auf das Wesentliche. Dies öffnet den Weg zu mehr Gelassenheit und Freude.

 

Die Übungen bestehen aus differenzierter Achtsamkeitsschulung mit geführten Meditationen im Sitzen, Gehen und Liegen, Anleitungen zum Bodyscan auf Basis der Einsichtsmeditation (Vipassana Meditation).

 

Überblick:

- tägliche Meditationsanleitungen zur Vertiefung und Einführung

- Gehmeditationen in der Natur

- Dharma Vorträge (Einblick in die buddhistische Weisheitslehre)

- Einzelbegleitung mit persönlichen Gesprächen

 

Das Kloster:

In idyllischer Umgebung liegt das Zen Kloster Eisenbuch in der Nähe von Altötting / Mühldorf am Inn. Die ästhetische Schönheit der Räume, das warme Ambiente sowie die erholsame Stille sorgen für neue Kraft. Die authentischen Zengärten laden uns mit ihrer kraftvollen und meditativen Ausstrahlung ein, in das Hier und Jetzt einzutreten.

Diese Klosterzeit ist geeignet für Teilnehmer, die sich nach wohltuender Stille, körperlicher und geistiger Regeneration, sowie sinnvoller Ausrichtung sehnen. Anfänger und Fortgeschrittene der Meditations- und Achtsamkeitspraxis sind herzlich willkommen.

 

Kursleitung: Nicole Stern

Kursort: Zen Kloster Eisenbuch, bei Altötting ca. 110 km von München

Termin: 26. – 29. September 2019

Kosten / Seminar: 290 Euro Kursgebühr plus Übernachtung und köstlichster Verpflegung


Oktober 2019


Auszeit auf der Insel – Dem Leben vertrauen

4-Tages-Retreat mit Yoga,

Meditation und Übungen der Achtsamkeit (MBSR / MSC)

 

Die Kraft des Vertrauens

Vertrauen ist eine Grundlage menschlicher Offenheit, von Optimismus und Nähe. Die Fähigkeit, es zu verschenken und sich führen zu lassen, hat jedoch immer mit dem Vertrauen in sich selbst zu tun. Das ist der sichere Platz, von dem aus man entdecken darauf, was die Menschen und das Leben für einen bereithalten.

 

Selbstvertrauen und innere Weisheit

Mahatma Gandhi hat eine vertrauensvolle Grundhaltung als Zeichen innerer Stärke gesehen. Und diese kann kultiviert werden. Je deutlicher wir unseren Körper, unsere Gedanken und Emotionen kennen und mit ihnen umgehen können, desto tiefer verwurzelt ist ein gesundes und aufrichtiges Selbstvertrauen. Wir beginnen dann auch zu bemerken, dass in allem eine innere Weisheit liegt.

 

Das Retreat im Kloster Frauenwörth

Die Abtei auf der Fraueninsel im Chiemsee ist ein Ort der Ruhe, Einkehr und Einfachheit in der ursprünglichen Landschaft des bayrischen Alpenvorlandes. Das Programm wird Meditationen, Inneres Forschen und die Praxis der Achtsamkeit umfassen und wir werden uns nach den Prinzipien des Ayurveda ernähren.

 

Termin: Donnerstag 03. Oktober bis Sonntag 06. Oktober 2019

Kursleitung: Inga Mayer

Kursort: Kloster Frauenwörth, Insel Frauenchiemsee

Kursgebühr: 320 Euro

Vegetarische Vollverpflegung  43 Euro (pro Person und Tag)

Unterkunft Preise pro Person und Tag

Kategorie A Dusche/WC/Seeblick im EZ 60,– / im DZ 50,–

Kategorie B Dusche/WC/Hofblick im EZ 50,– / im DZ 40,–

Kategorie C Etagendusche/WC im EZ 35,– / im DZ 30,–

Maximal 12 Teilnehmer