Retreats


April 2020


Achtsamkeitswochenende mit Waldbaden

 

9. - 12. April, Gründonnerstag, 18.30 Uhr bis Ostersonntag 14 Uhr

 

Das Wochenende verbindet die wohltuende, stressabbauende Wirkung von Achtsamkeitsübungen und Meditation mit der heilsamen Kraft des Waldes für Regeneration von Geist und Körper - eine Verschnaufpause an einem verlängerten Wochenende im wunderbaren Voralpenland und den schönen Wäldern an der Mangfall.

Inhalt:

- Tägliche Shinrin-yoku Einheiten (Waldbaden) unter verschiedenen Aspekten

- Achtsamkeitsübungen und Meditation

- Information über wissenschaftliche Hintergründe des Shinrin-yoku

- Möglichkeiten, es auch im städtischen Alltag zum eigenen Wohlbefinden anzuwenden

- Osterfeuer

- Sternenhimmel betrachten

- Schreibspiele, u.v.m.

 

Kursleitung: Helene Wisser und Carlos Ponte

Kursort: Landhaus für achtsames Leben und die umgebenden Wälder

Termine: Beginn 09.04.2020 um 18.30 Uhr, Ende 12.4.2020 um 14 Uhr

Kosten: Seminargebühr: 270.- Verpflegung: 150.-

Unterkunft im Landhaus für achtsames Leben oder in einer nahegelegenen Pension oder Hotel

 


Mai 2020


Achtsamkeit am Königssee im August 2020 

 

Vom 23.8. - 30.8.2020 findet unter meiner Leitung, ein Schweigeretreat am Königssee statt.

 

Das Retreat richtet sich an alle Menschen, die nach dem MBCT oder auch MBSR Kurs die eigene Meditationspraxis vertiefen möchten und schon Retreat Erfahrung haben. Wir erleben ein zu uns kommen, mehr und mehr bei uns sein, mit den Bewegungen des eigenen Geistes vertrauter und geschickter werden. Sich aus alten Reaktivierten zu lösen und sich bewusster und gütiger begegnen. Im inneren Raum von Freude, Stille, Verbundenheit und Klarheit verweilen.

Was erwartet Euch am Königssee:

Ein Schweigekurs unter meiner Leitung in einem rustikalen Seminarhaus mit Wiesen rund ums Haus in dem wir ganz unter uns Achtsamkeit üben können. Bergblick.

Mir ist wichtig uns behutsam durch die Tage zu bewegen und diese so zu gestalten, dass wir mit Freude und ohne Druck und Zwang üben können.

 

Sitzmeditation, Gehmeditation, liebende Güte und Mitgefühlspraxis. Geleitete und stille Meditationsphasen.  Zur Inspiration der eigenen Praxis tragen auch Abendvorträge bei.

Yoga, in den ersten Tagen auch mit Unterstützung von Alwin Schadt, Iyengar Yoga Lehrer.

Gespräche finden als Einzelgespräche oder in der Gruppe statt.

 

Bei gutem Wetter haben wir die Möglichkeit den Abend auch einmal auf einer der Terrassen, an der Feuerschale sitzend, ausklingen zu lassen. Die letzten Jahre haben wir davon eifrig Gebrauch gemacht. An kalten Tagen brennt das Feuer auch im Ofen des Aufenthaltsraumes.

Weitläufige Wiesen und Wanderwege ums Haus laden ein sich einmal aus zu laufen und sich Luft zu verschaffen sollte die Meditationspraxis einmal „zu viel“ sein. Mir ist wichtig, dass Ihr gut für Euch sorgt! Dabei unterstütze ich Euch gerne.

Es gibt täglich eine 30 - 60 Minuten Mitarbeit im Haus wie auch sonst bei Retreats üblich. 

 

Kursleitung: Lisa Grashey

Anreise:  21.5.2020 ab 14.30 bis 15.45 Uhr

Abreise: 25.5.2020 um 11:00 

Seminarbeginn ist am 21.5.2020 um 16.00 Uhr

Kosten: Orga Gebühr, Übernachtung im Mehrbettzimmer, Vollpension: € 300,- Einzelzimmer: € 360,-. 

 

Übernachtung in 1, 2, 3 oder einem 5 Bett Zimmer. Wünsche für Zimmergemeinschaften mit anderen Teilnehmern

werden gerne entgegen genommen. 

Gute vegetarische Küche mit Vollpension, Kaffee, Tee, Gebäck. Bitte bei Allergien anfragen. Größtenteils können auch Allergiker von Herrn Koller, der für uns kocht, gut versorgt werden.

 

In diesen Kosten ist die Arbeit von Lisa Grashey während des Retreats nicht inbegriffen


Juni 2020


Achtsamkeit und Shinrin-yoku Retreat

 

In diesem Retreat verbinden wir klassische Achtsamkeitsübungen, angeleiteten Meditationen, Auseinandersetzung mit achtsamkeitsbezogenen Themen, Waldbaden und achtsames Naturerleben.

 

Die Verknüpfung von Achtsamkeit und Natur verhilft uns zur Ruhe zu kommen, wieder zu uns selbst und zur inneren Stille zu finden.

 

Natur hat durch ihre Offenheit und Präsenz das Potenzial, uns direkt in das Herz der Achtsamkeit zu versetzen – "die Entdeckung und Kultivierung der Verbundenheit mit dem, was das Beste und Tiefste in uns Menschen ist". (Jon Kabat Zinn)

 

Termine: 11.06.2020 | 18 Uhr - 14.06.2020 | 14 Uhr

Kosten: 290 Euro

Unterbringung/Verpflegung: 135 - 204 Euro

Kursort: Meditationshaus Domicilium, Weyarn b. München

Kursleitung: Helene Emma Wisser und Caros Ponte


Juli 2020


Achtsamkeit und Selbstmitgefühl

30.7. bis 2.8.2020

 

Vom 30.7. - 2.8.2020 lade ich zu einem Workshop zum Thema Achtsamkeit und Selbstmitgefühl ein. In diesen Tagen führen wir mit angeleiteten Meditationen und Erläuterungen in die wichtigsten Übungen und Prinzipien der Praxis von Achtsamkeit und Selbstmitgefühl ein. Wir werden dabei verschiedene Übungen der Achtsamkeit und des Selbstmitgefühls kennenlernen, und uns in Kleingruppen und im Plenum austauschen. Angeleitete Naturerfahrungen mit Gernot Segelbacher  Professor für Ornithologie ergänzen das Programm wohltuend

 

 

 

Das erwartet Euch:

 

Wir haben keine Mühen gescheut um in diesem immer überaus gut gebuchten attraktiven Haus einen Platz zu bekommen. Zusammen mit der eindrucksvolle Naturkulisse lädt dies zu einem Seminarerlebnis ein, in der sich die Übungen aus Achtsamkeit und Selbstmitgefühl mit den Naturerfahrungen wunderbar ergänzen.

 

  • Ein Workshop mit Zeiten des Schweigens, des Übens, von Austausch und Zeit für sich in einem Seminarhaus eingebettet in prachtvolle Natur am Rande eines Naturschutzgebietes.
  • Angeleitete Achtsamkeitsübungen im Sitzen, Liegen und Gehen.
  • Gruppengespräche in Kleingruppen und im Plenum, bei Bedarf Einzelinterviews
  • Kursunterlagen und Meditationsanleitungen in MP3 Format.
  • Übernachtung mit Vollpension.Übernachtung bitte direkt im Seminarhaus buchen. Bitte bei Allergien anfragen. 
  • Naturerfahrungen und Vogelkundliche Spaziergänge mit meinem MSC Kollegen und Professor für Ornithologie  Gernot Segelbacher.
  • Wälder, Berge und Wanderwege ums Haus laden ein sich einmal aus zu laufen und  die freie Zeit zu genießen oder auch einmal mit Gernot Segelbacher  außerhalb der Seminarzeiten die Natur zu erkunden.

 

Durch Achtsamkeit und Selbstmitgefühl erleben wir Verbundenheit mit uns selbst, in den Naturerfahrungen erweitern wir die Verbundenheit auf die Natur.

 

 

 

Kursleitung: Lisa Grashey, Heilpraktikerin, Senior Trainerin/Supervisorin MBSR/MBCT, Trainerin MSC

Assistenz: Professor Dr. Gernot Segelbacher, Trainer MSC, Ornithologe

Kursort: Jugend- und Bildungshaus St. Arbogast, Montfortstraße 88, A 6840 Götzis

Termin: 30.7.2020 um 10:00 bis 2.8.2020 um 16:00

Kosten Workshop: 320 Euro, Frühbucherpreis bis 31.3.20: 280 Euro

Übernachtung: Bitte direkt beim Seminarhaus buchen

 


August 2020


Achtsamkeit am Königssee im August 2020 

 

Vom 23.8. - 30.8.2020 findet unter meiner Leitung, ein Schweigeretreat am Königssee statt.

 

Das Retreat richtet sich an alle Menschen, die nach dem MBCT oder auch MBSR Kurs die eigene Meditationspraxis vertiefen möchten und schon Retreat Erfahrung haben. Wir erleben ein zu uns kommen, mehr und mehr bei uns sein, mit den Bewegungen des eigenen Geistes vertrauter und geschickter werden. Sich aus alten Reaktivierten zu lösen und sich bewusster und gütiger begegnen. Im inneren Raum von Freude, Stille, Verbundenheit und Klarheit verweilen.

Was erwartet Euch am Königssee:

Ein Schweigekurs unter meiner Leitung in einem rustikalen Seminarhaus mit Wiesen rund ums Haus in dem wir ganz unter uns Achtsamkeit üben können. Bergblick.

Mir ist wichtig uns behutsam durch die Tage zu bewegen und diese so zu gestalten, dass wir mit Freude und ohne Druck und Zwang üben können.

 

Sitzmeditation, Gehmeditation, liebende Güte und Mitgefühlspraxis. Geleitete und stille Meditationsphasen.  Zur Inspiration der eigenen Praxis tragen auch Abendvorträge bei.

Yoga, in den ersten Tagen auch mit Unterstützung von Alwin Schadt, Iyengar Yoga Lehrer.

Gespräche finden als Einzelgespräche oder in der Gruppe statt.

 

Bei gutem Wetter haben wir die Möglichkeit den Abend auch einmal auf einer der Terrassen, an der Feuerschale sitzend, ausklingen zu lassen. Die letzten Jahre haben wir davon eifrig Gebrauch gemacht. An kalten Tagen brennt das Feuer auch im Ofen des Aufenthaltsraumes.

Weitläufige Wiesen und Wanderwege ums Haus laden ein sich einmal aus zu laufen und sich Luft zu verschaffen sollte die Meditationspraxis einmal „zu viel“ sein. Mir ist wichtig, dass Ihr gut für Euch sorgt! Dabei unterstütze ich Euch gerne.

Es gibt täglich eine 30 - 60 Minuten Mitarbeit im Haus wie auch sonst bei Retreats üblich. 

 

Kursleitung: Lisa Grashey

Anreise: 23.8.2020 ab 17.00 bis 18.30 Uhr

Abreise: 30.8.2020 um 11.00 Uhr

Seminarbeginn ist am 23.8.2020 um 18.30 Uhr

Kosten:  Für Orga Gebühr und Vollpension bei 

8 Tage - Doppelzimmer oder Mehrbettzimmer, € 480,- Einzelzimmer: € 600,-. 

6 Tage (23.8. - 28.8. 10.00 Uhr ) - Doppelzimmer oder Mehrbettzimmer, € 360,-.

Übernachtung in 1, 2, 3 oder einem 5 Bett Zimmer. Wünsche für Zimmergemeinschaften mit anderen Teilnehmern

werden gerne entgegen genommen. 

Gute vegetarische Küche mit Vollpension, Kaffee, Tee, Gebäck. Bitte bei Allergien anfragen. Größtenteils können auch Allergiker von Herrn Koller, der für uns kocht, gut versorgt werden.

 

In diesen Kosten ist die Arbeit von Lisa Grashey während des Retreats nicht inbegriffen


Oktober 2020


Auszeit auf der Insel  -

Leben in der Gegenwart...

... und dessen Fülle genießen

 

 

4 - Tages-Retreat mit Yoga, Meditation und Übungen der Achtsamkeit ( MBSR/MSC )

 

Die alte Erkenntnis Carpe Diem erinnert daran, welcher Wert darin liegt, Vergangenheit und Zukunft manchmal außer Acht und sich auf das einzulassen, was gerade passiert. Denn darin liegen Fülle, Farben und Facetten, die das Leben bereichern. Während der vier Herbsttage auf der Fraueninsel im Chiemsee werden wir unsern Geist auf die Gegenwart einstimmen und unser Bewusstsein für den Moment verfeinern. Denn glücklich ist man in Augenblicken – kosten wir jeden davon aus.

 

Auszeit auf der Insel Zeit:

Termin: 01. bis 04. Oktober 2020

Kursort: Kloster Frauenwörth (Chiemsee)

Kursleitung: Inga Mayer Heilpraktikerin · Ayurveda-Therapeutin körperorientierte Psychotherapeutin zertifizierte MBSR-Lehrerin · MSC-Lehrerin