Britta Hözel

Ich bin Diplom-Psychologin, Neurowissenschaftlerin, Mindfulness-Based Stress Reduction (MBSR)- und Yoga-Lehrerin. Als Wissenschaftlerin untersuche ich die neuronalen Mechanismen der Achtsamkeitsmeditation mittels magnetresonanztomographischer Aufnahmen.

 

Mit dem Yoga und der Meditation kam ich erstmals 1997 in intensiveren Kontakt, als ich nach dem Abitur für ein halbes Jahr durch Indien reiste. Begeistert von den alten indischen Philosophien, die uns lehren, durch das Erforschen des eigenen Geistes und das Kultivieren von mehr Achtsamkeit und liebender Güte zu innerer Freiheit zu gelangen, entschloss ich mich, diesen Weg weiter zu gehen. Zurück in Deutschland studierte ich Psychologie und promovierte schließlich am Bender Institute of Neuroimaging, Universität Gießen, über die neuronalen Mechanismen der Achtsamkeitsmeditation. Nach fünfjähriger Tätigkeit als Wissenschaftlerin an der Harvard Medical School in Boston und einem Jahr an der Charité in Berlin lebe ich nun seit einigen Jahren gemeinsam mit meiner Familie in München. Neben meiner Arbeit als Forscherin (derzeit tätig an der TU München) unterrichte ich Achtsamkeitskurse und –workshops und halte Vorträge.

 

 

 


Terminübersicht von Britta Hölzel:

Details zu den Kursterminen in MBSR Stadt    Achtsamkeitswochenende

 

  • neuer MBSR Kurs ab 14. Juni 2018